Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Hier kommen alle anwendungstechnischen Diskussionen (Reaktor, Generator, Health, Motion, Spaceship und so weiter)
Atze1967
Beiträge: 152
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 23:18

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon Atze1967 » So 20. Nov 2016, 17:58

UPS!!!

ne 12V mußte drann hängen egal in welcher Form.

holbin
Beiträge: 83
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 07:31

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon holbin » Mo 21. Nov 2016, 21:27

Ja Georg... daran arbeiten wir noch... :D
Ich will gerade versuchen eine Rückspeisung zu bauen, als Sperrwandler oder so eine Art Solarregler.
Hast du gewusst, dass der Trafo eines Sperrwandlers (oder eines Zeilentrafos) einen Luftspalt am Ferritkern hat. Diese Luftbrücke könnte der Grund sein das dieser so effektiv ist.
Da gibt es von Herr Tutur ein Model mit 2 Platten. Energie aus dem Quantenvakuum!

Quanten Vakuum.JPG
Quanten Vakuum.JPG (39.01 KiB) 3687 mal betrachtet


Ich wollte einfach probieren zurück zu speisen, aus 230 V - 13V --> um auch gleich die Batterie zu laden und dann Last dran hängen. Irgend wann sollte das System ja kippen, also die Batterie muss leer werden. Aber wann... das ist die Frage... was zu klären wäre.

Und wenn Atze eine Hochvoltgeschichte mit dazu bringt, die den Äther anzapft, haben wir unseren Überschuss....

Alles Unsinn????? :lol: Na ein Professor wird seine Zeit nicht damit verschwenden... da müssen wir ran... :D

Atze1967
Beiträge: 152
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 23:18

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon Atze1967 » Mo 21. Nov 2016, 22:30

Guten Abend holbin,

was machtste ? eine Microwellen geschichte?
wie wäre es ? , eine Germanium diode zwischen 2 Hartpapier Cu Beschichtete Platinen ?
dazwischen wäre ein isolierstoff Hartpapier? oder Alu mit frischalte Folie? war nur son vorschlag.

Habe mir nen dicken Kurzen eingehauen,... darf auch mal Passieren... läuft wieder..
Neue Arbeit muss nun warten muss die Winter Birnen schneiden (Lichtreiser runter).
man könnte eine Antenne bauen wie Früher zu Teslas Zeiten... mit HF litze aus nem Dedektorradio..
diese litze besteht aus seiden hülle drunter sind je nach dem wie dick, feine lackbeschichtete CU drähte mit ner erstklassigen Qualität.
Gleicht = mehr oberfläche als 1 Dünner draht!.= mehr energie?....das wäre eine überlegung wert !..
werde mal nachforschen was man wo noch bekommen kann glaube bei Opperman. der wird bei Franzis Experimente immer im Anhang genannt
wenn es um dieses Zubehör geht.

Gebe dann bescheid....wenn weiter..

Grüße Atze

Atze1967
Beiträge: 152
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 23:18

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon Atze1967 » Di 22. Nov 2016, 17:12

Einen Schönen Guten Abend,
Der Birnbaum ist nun Fertig, morgen die Süßkirchen... und dann ist Winterruhe!!! Endlich...
Ich revidiere meine Antwort von heute morgen holbin.
nix mit Microwellen,... das teil könnte beinahe ein Teil von Wilhelm Reich sein... (Orgon Kasten) mehrere Schichten von Metall holz etc...

einen Funken dazwischen schlagen.überlegung: wieviel energie Steckt in einem ....Ca...50000 V blitz? aus welchem Material müssen die elektroden sein um nicht abzubrennen?
die Brücke hat ja 2 Potentiale... einmal + einmal - ...
wenn ich dann weiter denke.. einen Kasten draus zu machen (2 Lagig Cu Platine) mit nem kleinen Luftspalt wo dann die Spannungen sich entladen können
könnte man den Ähter anzapfen das wäre dann der luftspalt zwischen den beiden Platten.
Nur so eine Überlegung....?

holbin
Beiträge: 83
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 07:31

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon holbin » Di 22. Nov 2016, 19:49

Hi Atze, ich verstehe immer noch nicht wie wir den Überschuss abgreifen wollen? Man braucht Spannung um Funken zu erzeugen, die Funken produzieren ein Feld, welches auf das Quantenvakuum wirkt? Braucht man jetzt noch eine Art Empfänger um aus dem Feld Spannung zu induzieren/abzugreifen?
:shock:

Brauch man am Ende keine Spannungsrückspeisung...???

Das könnte er werden, der Sperrwandler 230 zu 13V, der Trafo ist aus einem alten elektronischen 12V Halogentrafo:

sperr.JPG
sperr.JPG (75.93 KiB) 3671 mal betrachtet

Atze1967
Beiträge: 152
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 23:18

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon Atze1967 » Di 22. Nov 2016, 22:01

Guten Abend holbin,

naja alles was du rückfürst (das siehste an deinem Wechelrichter ) ist mit verlusten Behaftet.
meine Trafos (Tren Trafo) haben 3 eingänge.. 230,120,100V AC da könnte ich wärend der Aktion 12V auf 230 die beiden Anderen Abgreifen...
Stabil. und Gleichrichten... wie es geht steht in diesen Ami Pdfs. die anoden benötigen nur Strom im mA bereich, allerdings mehr Spannung.
das wäre dann abfall ..die fällt an sonnsten ungenuzt hinten runter....
dann die kondensator kaskade (auch aus dem Heft) da hat man am ausgang entweder + oder - im bereich von 50000 je nachdem ...
Plus und minus erzeugen funken / lichtbögen.

dann Hochspannung dioden aus der Microwelle.... danach einen Microwellen Trafo... dann das was wir hier vorher gemacht haben.... :!:

wäre ne lösung...
meine R-105 ersatz anoden Bat... erzeugt ja auch aus 6V eingang 120V = auch wieder mit Spulen und BACK EMF...
Habe mitlerweile auch meine Germanium Transistoren für die Schaltung aus dem Heft...mal sehen wann es klappt.
Muss noch Sa. meiner Bekannten im Garten helfen.. mal schauen.
Habe wieder neue Magrav infos zugespielt bekommen will sie dir euch nicht vor enthalten...
ist wieder das selbe.... wenig sichtbares und immer nur das Beste aber auch bei ihm kommt die Stromabrechnung mit der Wahrheit...


https://www.youtube.com/channel/UC8rPMRBxywbQDXkCgXGxlMQ

Entschuldigung aber das will ich erst sehen bevor ich da was bestätige...

Atze1967
Beiträge: 152
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 23:18

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon Atze1967 » Do 24. Nov 2016, 13:17

Hallo Gruß an dich holbin,
Danke das du mal das mit dem Pic. angesprochen hast.

Habe mal gesucht und ihn wiedergefunden... ! meinen Prommer.. ink Sockel könnte also anfangen zu Prog. und brennen..
Mercy dafür so gleicht es sich aus!


Willem Prog PCB4v6 /PLCC32
IMG_0097.JPG
IMG_0097.JPG (141.28 KiB) 3655 mal betrachtet



Mercy für deinen Impuls!!!

holbin
Beiträge: 83
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 07:31

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon holbin » Do 24. Nov 2016, 21:14

Hi Atze, na das ist ja ein geiles Teil... da kannste ja fast alles brennen, wo gibt... :shock:
Cool...
Und haste noch die Software dafür?

Ich hatte mich damals in Assembler eingearbeitet... (nicht perfekt)
Dann besorgte ich mir die Platinen für den 80c32 Basic Steuercomputer https://www.elektormagazine.de/magazine ... 9802/31426
Musste man selber Teile besorgen und löten. Leider ging der Original EProm von Elektor nicht... Schaltung lag Jahre rum... dann dank meines Eigenbau Brenners konnte ich einen Basic Interpreter auf den Eprom schreiben und da funzte das Board mit MCS51 Basic.
(BASIC lernen...!!!) Rattenschwanz...

Da ist C jetzt besser, ... :lol:

Atze1967
Beiträge: 152
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 23:18

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon Atze1967 » Do 24. Nov 2016, 21:24

guten Abend Holbin,

Ja Softweare habe ich dafür , für 98er,und XP langt war ein kompl. Bausatz. ink. Ics... die habe ich wegen ESD nicht reingetan.
Habe den Hersteller mal kontaktiert weil damals gab es ein ALU Gehäuse schön zum reinsetzen und nach Gebrauch den Deckel zum zumachen... war
1 Samstag Nachmitag Beschäftigung..

Wollte morgen weiter machen... mal Sehen ob was Brauchbares dabei rauskommt.
mein Garten ist nun ENDLICH FERTIG! es steht nur noch Wintergemüse... aber alle Bäume sind beschnitten und die Beete umgegraben.... und mit
Kalk angereichert... .

Ich sehe mir alte US ARMY Lehrfilme an (ne will nicht überlaufen!) das ist wegen der Röhren dort gibt es regelrechte Lehrgänge für Funker.
Pioniere.. die Draht Verlegen und die Verteiler warten interssante Sache.. und ab und zu gibt es was mit Antenen und Röhren... da bin ich wieder an was drann... liegt mir auf der Zunge...

Falls man sich nicht mehr Schreibt. bin ich Sa. verschollen... musste dann einen Seenot Kreuzer Schicken!

Grüße und weiterhin gutes gelingen... willste die softweare? kann dir die per Mail zukommen lassen.

Grüße Atze

holbin
Beiträge: 83
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 07:31

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon holbin » Do 24. Nov 2016, 21:36

Hi Atze,
ich denk die Software funst nur auf deinem Board, wäre nur schade wenn die weggekommen wäre... :D

Bis denne...


Zurück zu „Anwendungstechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste