Alles Betrug oder doch nicht?

Hier passt alles, was sich um das Thema Reaktor-/Generator-Bau dreht.
Martin
Beiträge: 32
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 14:43

Alles Betrug oder doch nicht?

Beitragvon Martin » Sa 19. Dez 2015, 07:29

Hallo Leute,

die Überschrift sagt eigentlich alles. Ist dieser ganze Magrav doch nur Betrug oder funktioniert er wirklich?
Dazu ein paar Gedanken:
Viele von uns, mich eingeschlossen, sind seit Wochen am basteln, beschäftigen uns mit Gansherstellung und Spulenwickeln usw. aber was ist im Endeffekt dabei rausgekommen? Ich selbst habe bisher noch keine funktionierende Einheit laufen sehen und die Blueprints scheinen mehr eine Konzeptskizze wie ein echter Bauplan zu sein.

Auf Youtube gibt es ein paar Videos auf denen angeblich funktionierende Magravs gezeigt werden, aber was sieht man da wirklkich? Nur weil ein Magrav ans Netz geschlossen wird und der Verbraucher anschließend läuft heißt ja nicht dass der Magrav wirklich funktioniert.
Andere messen dann in der nähe des Magrav irgendwelche elektromagnetischen Felder und sind darüber so happy das als Erfolg zu sehen. Aber im Endeffekt ist der Magrav ja ein riesen Haufen Kupferspulen, also ganz normal dass da Felder entstehen, heißt aber auch nix was die Funktion des Magrav beweißt. Es zeigt nur dass in den Spulen Strom fließt.

Wieder Andere messen einen Rückgang des Verbrauchs um 1% oder 0,5% und sehen das als Erfolg, aber auch diese muss ich enttäuschen. Denn der Magrav funktioniert natürlich erstmal als ein Widerstand, einfach weil es ein Haufen Kupferspulen ist. Wenn dann der Verbrauch zurück geht weil z.b. der Heizlüfter 10W weniger verbraucht bedeutet das nur dass der Heizlüfter 10W weniger Leistung bringt und somit etwas weniger heizt.

Andere Leute glauben beim Healthpen, Cup of Life, oder Heil Pad einen Erfolg festzustellen, dazu kann ich im Augenblick nichts sagen. Da ich Techniker bin habe ich mich mit dem Magrav beschäftigt. Und technische Messgeräte lassen sich nicht mittels Palceboeffekt in die Irre führen. Also egal ob so ein Heil Pad nun wirklich funktioniert oder nicht, es besteht zumindest die Gefahr dass man sich eine Wirkung einfach einbildet. Diese Möglichkeit gibt es beim Magrav nicht. Nur was die Stromrechnung sagt zählt am Ende.

Man hat bei Keshe schon manchmal das Gefühl sektenähnliche Strukturen zu erkennen. Er stellt seinen Bauplan vor, hunderte Leute fangen an zu basteln und immer wenn die Leute praktisch fertig sind und sich ein Erolg einstellen sollte werden Änderungen vorgestellt die große Teile der Arbeit zunichte machen. So werden die Leute seit Wochen bei Laune gehalten und rennen einer Idee hinterher. Da jedoch auch Magravs seit Wochen verkauft werden müsste auch die ursprüngliche Version des Magrav funktionieren oder nicht?

Ich hoffe hoffe ein paar von euch geben mir zu alldem eine Antwort und teilen mir Ihre Sicht der Dinge mit. Ich wäre wirklich glücklich wenn es doch funktioniert aber meine Zweifel werden von Tag zu Tag größer.

Beste Grüße
Martin

Atze1967
Beiträge: 161
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 23:18

Re: Alles Betrug oder doch nicht?

Beitragvon Atze1967 » Sa 19. Dez 2015, 10:57

?
Zuletzt geändert von Atze1967 am Sa 19. Dez 2015, 17:48, insgesamt 1-mal geändert.

Kenan
Beiträge: 7
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 10:44

Re: Alles Betrug oder doch nicht?

Beitragvon Kenan » Sa 19. Dez 2015, 11:12

Hallo Martin,

tja.......berechtigte Frage. Für michselbst muss ich sagen ich werd noch vor Weihnachten mein system in Betrieb nehmen und dann mal sehen. Wenn man das alles in seiner Gesamtheit verstehen will, sollte man sich wirklich alle theachings ansehen. Zum Glück für michselbst hab ich vom ersten bis zum letzten alle geshen. Ist sehr zeitraubend aber ich bin immer wieder fasziniert von seiner Sicht der Dinge bzw. der Technologie. Vieles läuft zusammen ist Tesla, Schauberger, ect . Mann kann hier sehr viele Dinge aus vielen Religionen und weltanschaungen zusammengeführt sehen. Ich mein aber die gesamtheit kann man nur vertstehen wenn man seinen " Unterricht" ansieht und mitverfolgt. Da ich selbst seit jahren lerne und nach Antworten suche .........für mich hat er sie! Der Magrav ist eigendlich viel mehr als freie Elektroenergie. Seh dir die letzten beiden kompletten videos an dann wird hier viel beantwortet. Naja was auch immer.
Da ich auch techiker bin, aus der konvetionellen , Elektro,- Elektronikbranche muss ich deinen Ausführungen bezüglich dem Stromverbrauch wiedersprechen ! Wenn die Spulen als wiederstand laufen dann wird der Stromverbrauch unweigerlich höher = spulen wirken ja dann wie ein Verbraucher. Wenn die spulen zu einer Spannungssenkung führen würden wird wiederum der Verbrauch = Strom ( I ) höher. Aber das nur nebenbei. Am interessantesten finde ich ja die Sache das wenn man Spannung anlegt dieselbe irgenwie über den 20 M Ohm ( oder höher) gecoateten anschlussenden der Spulen reingeht ???? Technisch unmöglich bei einer Spannnung von ca. 240 volt. Denkt mal darüber nach. Für Laien , der Strom fließt durch die Isolierung hindurch in " anderer Form " nämlich als Plasma , bevor er dann wiederum in konvetionelle Spannung , sprich elektromagnetische Vibration Schwingung übergeht. Also alles in allen ein Ding der unmöglichkeit ? Das ist für mich ein großes Argument , irgendwas ist dran. Desweiteren gehe ich stark davon aus das da im Netzt ne Menge Trolle am werk sind, sehr intelligend, welche die sache lächerlich machen wollen. Was ist mit all denn drohungen seiner firma und ihm gegenüber. Glaub nich das das alles spinnereien sind. Und warum sollte er so ein doch riesigen aufwand betreiben , nur bissel Geld einzusacken. Hmm......da gibts doch heut ganz andere wege - schaut doch mal zu den Banken-------hahah die machen das doch hochoffiziell. Fact ist doch , das die Konvetionelle Energieindustrie den Teufel tuen wird um irgenwas an der derzeitigen situation zu ändern. Ganze Imperien würden(werden) untergehen welche auf Kohlewasserstofftechnologie basieren. Sprich oel, gas, ect. Vielleicht hat einer von euch schon mal was vom Rossi gelesen, ein Italiener der sich die ( ich glaub ähnliche ) technologie jetzt eben in USA hat patentieren lassen. Und jetzt schnaupt vor wut über Keshe. Hat er selbst ( Keshe ) im teaching angesprochen. Noch ein ding, ein Klaus Tutor oder so ähnlich hat kaum ein sehr schönes Buch über freie Energie geschrieben, auch zu emfehlen. Ist ein Deutscher Professor.
Vielleicht auch hier mal meine Erfahrung zu all den Healthing sachen, ja das funzt, kann bestätigen sowohl der stick als auch das pat funzt. Wobei ich sagen muss das pat ist besser für sichselbst anzuwenden.
Und noch so eine Eigenartige sehr angenehme Begleiterscheinung für mich, seitdem ich mit dem Gans arbeite, meine herstelle, hab ich irgendwie ein Energieschub oder was immer schwer zu beschreiben. Bin sehr ausgeglichen ,fühl mich sehr wohl, irgendwie extrem im Gleichgewicht ! Ist wirklich schwer zu beschreiben. Es macht mich irgendwie glücklich und ausgeglichen.
So werd hier erst mal aufhören. Also ich bin weder Alki, oder irgendwelchen Drogen verfallen. Steh mitten im leben kompletter Normalo. Sind meine Echten erfahrungen.
Was auch immer, natürlich kann Glaube Berge versetzten ! Aber wer sucht " Wird finden" nicht nur kann. Baut weiter es geht hier um mehr !!!!

Michael 8-)

Martin
Beiträge: 32
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 14:43

Re: Alles Betrug oder doch nicht?

Beitragvon Martin » Sa 19. Dez 2015, 11:42

Hallo Michael,

danke für deine Antwort. Vieles von deinem Text sehe ich ähnlich. Ich muss aber zugeben dass ich nicht alle Teachings gesehen habe, aber schon einige. Sind mir igendwann einfach zu viele geworden. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg für deinen Magrav, kannst ja mal irgendwann einen kleinen Bericht dazu schreiben. Komplett aufgegeben habe ich auch nicht, nur meine Skepsis wächst.

Atze1967
Beiträge: 161
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 23:18

1

Beitragvon Atze1967 » Sa 19. Dez 2015, 14:52

1
Zuletzt geändert von Atze1967 am Sa 19. Dez 2015, 17:49, insgesamt 3-mal geändert.

Martin
Beiträge: 32
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 14:43

Re: Alles Betrug oder doch nicht?

Beitragvon Martin » Sa 19. Dez 2015, 16:30

Hey Atze, du solltest aufhören irgendwelche Beiträge mit deinen eigenen Themen zu kapern. Ich will hier eine kritische Betrachtung und Diskussion zum Magrav und nicht irgendwelchen anderen Müll. Auch wenn es interessant sein mag hat es hier nichts verloren. Ich glaub du wurdest diesbezüglich schon zuvor an anderer Stelle darauf hingewiesen.

Danke

Atze1967
Beiträge: 161
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 23:18

Re: Alles Betrug oder doch nicht?

Beitragvon Atze1967 » Sa 19. Dez 2015, 17:50

sorry ganz vergessen! kommt nicht mehr vor...

Georg Müller
Beiträge: 150
Registriert: Di 27. Okt 2015, 05:24

Re: Alles Betrug oder doch nicht?

Beitragvon Georg Müller » Sa 19. Dez 2015, 18:25

In mir verstärkt sich immer mehr der Eindruck, dass wir vollkommen falsch an die Sache ran gegangen sind.

Man hätte nur die Begrifflichkeiten auseinander nehmen müssen um zu verstehen, dass es keine 100% fertige Bauanleitung gibt.

Es sind Knowledge Seekers Workshops.


Das alleine sagt doch schon einiges aus.
Allerdings wurde das falsche heran gehen, die falsche Einstellung von M. Keshe selbst „produziert“ in dem er immer wieder betonte, dass es alles so einfach wäre und die Geräte ja auch verkauft wurden und werden.

Es gibt ja Erfolgserlebnisse, Erfolgsberichte im Bezug auf die Heilgeschichten und der Baeds mit denen ja LED's tagelang leuchten oder AKKUS wieder zum leben erweckt wurden.
Nur eben beim MAGRAV steht es wie angenagelt.
Wenn man von Anfang an kommuniziert hätte, dass noch Forschung, lernen, basteln nötig ist wäre der Frustpegel bei vielen Mitstreitern sicherlich nie so hoch gestiegen.
Für mich ist es dennoch nur eine Frage der Zeit bis die ersten tatsächlich funktionierenden Geräte vorgestellt werden.

Und dann ist da nach der Aspekt, dass der Frust der hier gerade entsteht jemanden nutzt und möglicherweise ganz bewusst herbeigeführt wurde und wird!
Die Trolle feiern ja schon Partys weil es beim MAGRAV nicht weiter geht. Das wiederum lässt den Frust weiter steigen.
Lasst euch nicht in diese Abwärtsspirale ziehen, haltet den Kopf oben, lernt und handelt intuitiv.
Ich mache das so und ich bin mir sicher, dass es nur so funktionieren kann und wird.

Möglicherweise ist es aber genau das wenn Keshe sagt: Geduld……………...

Martin
Beiträge: 32
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 14:43

Re: Alles Betrug oder doch nicht?

Beitragvon Martin » Sa 19. Dez 2015, 18:53

Ja es sind Knowledge Seeker Workshops und es ist auch sehr löblich dass man versucht weiter an der Entwicklung zu arbeiten. Aber so wie ich das verstanden habe geht es ja hier quasi darum das urspüngliche Setup zu optimieren. Dieses erste Konstrukt wie in den Blueprints gezeichnet sollte aber bereits funktionieren, muss es ja alleine deshalb schon weil auf dieser Skizze basierend die ersten Magravs ausgeliefert wurden oder nicht?
Und genau das ist bei meinen Überlegungen einer der entscheidenden Punkte. Was ist mit diesen Magravs? Es gibt bei YouTube ja einen Kanal https://www.youtube.com/channel/UCB83iGiHkT-lKFACgi-lqlQ
hier wurde ein gekaufter Magrav angeschlossen und getestet. Ohne Erfolg.
Also was hat man da verkauft? Die können doch nicht irgendwas ausliefern ohne zu wissen ob es geht oder nicht.

Georg Müller
Beiträge: 150
Registriert: Di 27. Okt 2015, 05:24

Re: Alles Betrug oder doch nicht?

Beitragvon Georg Müller » Sa 19. Dez 2015, 19:19

Wenn ich das richtig sehe ist das eines der Geräte die umgetauscht werden sollen weil die Spulen nicht polarisiert wurden. Das würde auch in den Zeitrahmen passen.
Das mit den Spulen polarisieren stand auch in den ersten Bauanleitungen nicht drin. Das heißt, alle bis dahin fertig gestellten Geräte werden nicht funktionieren weil die Spulen nicht polarisiert wurden.
Und das wiederum heißt, es kann noch gar kein funktionierendes Gerät geben weil die ja 3 Wochen brauchen um hoch zu fahren und die Info kam glaube ich vor etwa zwei Wochen.

Jetzt ist ja gerade das mit dem Kristall. Welche Vorteile bringt der genau? Ich habe das noch nicht kapiert.

Und das von heute


Mein Englisch ist gerade im Urlaub.
Was hat der da gebaut und funktioniert es?


Zurück zu „Reaktor-/Generator-Bau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast