Plasma Batterie "for a live time"

Hier passt alles, was sich um das Thema Reaktor-/Generator-Bau dreht.
Pim_Purusha
Beiträge: 33
Registriert: Fr 6. Nov 2015, 09:40

Plasma Batterie "for a live time"

Beitragvon Pim_Purusha » Di 1. Dez 2015, 13:37

Ein Autor auf Gratisenergie schrieb:
Plasma Batterie - DIY - Keshe Foundation - Lehrgang
Hier wird erklärt wie man mit der neuen Technologie eine Plasma Batterie bauen kann, die scheinbar ein Leben lang läuft. Ich würde ja sagen für immer aber so lange kann ich es nicht testen. Man nehme eine Nano beschichtete Kupferspule. Dann wird diese in CO2 / GANS getaucht. Trocknen lassen. Dann wird ein Küchen Papier mit CO2 / GANS getränkt und die Spule umwickelt, sodas diese mumifiziert wird. Um dieses Küchenpapier kommt nun noch Aluminium. Und zu guter letzt nochmal eine Nano beschichtete Spule um alles herum. Dieses Konstrukt nun in einen Plastik Behälter und man hat einen Plasma Batterie. Seriell und Parallel schalten mit mehreren bis man die Volt und Watt hat, die man braucht. Es ist zu empfehlen, die Batterie noch mit einem Nano Kondensator auszurüsten, um Spannungsschwankungen auszugleichen. Dieser Plasma Kondensator wird gleich gebaut wie die Batterie nur ohne Aluminium. Voila. Gratis Energie die man sofort nutzen kann. Was will man mehr ? Ich weiss. Wo kann ich es kaufen. Geduld. Irgendwann in naher Zukunft wird es sie auch zu kaufen geben. Aber selber bauen macht Spass und man lernt dabei die neue Technologie. Sie sind dabei die Batterie so gross zu bauen, das man damit seinen MaGrav antriggern kann und nicht mehr über das Stromnetz gehen muss. Geht doch niemals so einfach ? Versuch es doch einfach selber. Viel Spass und bitte gleich weitersagen, danke an Herrn Keshe.

dazu dieses Video (Downloadlink)


Grüße
Pim
ooopopanaxx bei youtube
Rüdiger Erdmännchen bei facebook
Pim_Purusha bei Keshe
Who am I? :mrgreen:

Zurück zu „Reaktor-/Generator-Bau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast