CuO Kupfer Gans herstellen

Hier passt alles, was sich um das Thema Reaktor-/Generator-Bau dreht.
Martin
Beiträge: 32
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 14:43

Re: CuO Kupfer Gans herstellen

Beitragvon Martin » So 20. Dez 2015, 14:44

Bei Messing hatte ich auch noch eine interessante Beobachtung. Wenn man Gans ohne Strom herstellt entsteht langsam ein türkisfarbenes Gans. Ist wohl auch logisch weil ja auch hier Kupferpartikel ins Wasser gehen und so CuO Gans entsteht.

Macht man aber das Messing mit Strom, enstehen Messingfarbene Partikel und diese bleiben auch so. Also findet keine Umwandlung zu Cu0 Gans statt. Also spielt es bei manchen Metallen sehr wohl eine Rolle ob mit oder ohne Strom.

Ob ich die Messingpartikel überhaupt für irgendwas verwenden kann weiß ich auch net.

zoisit
Beiträge: 39
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 15:54

Re: CuO Kupfer Gans herstellen

Beitragvon zoisit » So 20. Dez 2015, 16:56

Hattest du denn jeweils Luft zugeführt?
Ich frage, weil ich vor ein paar Tagen auch Messing-Gans gemacht hab (Keshe findet Messing übrigens sehr gut, weil du direkt Kupfer und Zink in einem hast) und zwar mit ca. 2 V, 1.8 A und viel Luft in einem großen Behälter. Das ergab bei mir während des Prozesses 3-4 Farben (2 wären erstmal zu erwarten gewesen): ein beige, ein türkis, ein aquamarin-blau und am Schluß noch ein wenig rosa, als das Messing-Blech schon fast zerfressen war. Nach dem Umrühren und Absetzen hat sich das Türkise wohl mit dem Beigen vermischt und bleibt grün, und oben setzt sich das Aquamarin-Blau ab. Letzteres ist wohl reines CuO-Gans, + das nun Grüne muß eine Mischung aus Cu-Gans und Zn-Gans sein, wobei Zn-Gans ja eigentlich weiß ist. Offensichtlich findet da schon während der Herstellung eine Vermischung mit dem Cu statt, denn weißes Gans hat sich dabei erstmal nicht getrennt ausgebildet. Tja, wer weiß was da genau vor sich ging, sieht aber ganz hübsch aus...
Das bißchen Rosa muß wohl Zinn oder Blei gewesen sein, -die werden dem Messing manchmal noch beigefügt.


Zurück zu „Reaktor-/Generator-Bau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast