Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Hier kommen alle anwendungstechnischen Diskussionen (Reaktor, Generator, Health, Motion, Spaceship und so weiter)
holbin
Beiträge: 83
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 07:31

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon holbin » So 13. Nov 2016, 19:15

Hi Atze,
ich programmiere mit der Programmierumgebung MPLAB 8, ist kostenlos (kleine Einschränkungen beim Optimieren)
Bei kleinen Programmen kein Problem.

http://www.microchip.com/development-to ... ds-archive

Dazu benutze ich den C-Compiler "CCX5" für die PIC16 Mikrocontroller Familie, dieser kann im MPLAB integriert werden.

http://www.bknd.com/cc5x/

MPLAB ist nicht unbedingt erforderlich (Compilieren via Kommandozeile, Batch Datei)
Mit MPLAB Komfortabel, Debugging/Simulieren sehr schön...

Man braucht noch einen PIC Brenner um das erzeugte HEX File auf den Chip zu bekommen.

http://www.sprut.de/electronic/pic/brenner/index.htm

Die neueren PIC's sind Leistungsfähiger und können per Bootloader Programme laden. Kein Brenner mehr nötig (außer das erste Mal zum Bootloader draufschreiben)

Man kann in Assembler Programmieren oder in der Hochspache C, es gibt auch Basic oder Bascom- Compiler... wie man klar kommt...

Atze1967
Beiträge: 152
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 23:18

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon Atze1967 » Mo 14. Nov 2016, 00:28

Guten Morgen Holbin,
Hatte heuer Doppeltstress, gleichzeitig Löten einstellen und inbetrieb nehmen.
dann nach nem Eprommer schauen ich habe einen gefunden (Als Bausatz dort kann mann 4eckige , kleine FLache mit und ohne Pins (Klipse für ne Fassung-- (benötigt adapter...)

ICh habe auch Spoftweare gefunden C compiler. Microcontroller Bauen u. Programieren...(war noch aus den 2000 der) scheint aber noch zu Funzen werde mich mal seiner Annehmen... meine Alte Wetterstation (MPU 8051) must auch noch Fertig gemacht werden (sind Staub und Spinweben drann
Schrecklich"!!,
aber erst hier weiter...ist wichtiger... Platinen sind drann , Morgen die entverdrahtung , Test... und Halleluja!!! dann kommt Tesla...? mal sehen...
es gibt aber noch Bilder mit Text und Bezugquellen (Teilenummer, Kosten)

Gut nächtle
Atze

holbin
Beiträge: 83
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 07:31

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon holbin » Mo 14. Nov 2016, 15:21

Hi Atze...
ein 8051 System... Cool, da kommen Erinnerungen auf.
Ich hatte den 27C256 für 80c32 MCU programmiert. Der Programmer war von Batronix (zum selber basteln) Die Software musste man kaufen.
Ein UV-Löschgerät hab ich mir selber gebastelt, die UVC Röhre gibt es bei Conrad für 15€.
War schon nervig, musste man mehrere Eprom haben um effektiv zu testen... (5 Minuten Zwangspause zum löschen der Eproms... :lol: )
Habe sogar noch ein Eprom mit Basic Complier drauf... über RS 232 und Terminal erreichbar...
Tolle alte Sache...

Atze1967
Beiträge: 152
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 23:18

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon Atze1967 » Di 15. Nov 2016, 10:17

Guten Morgen Holbin!,

Sag mal wir sollten was ändern,.. du und ich wir haben Gesellenbriefe in dem Fach und sollten deswegen auch Vorbilder sein.
wir sollten u. Dürfen nicht Sagen "wir Basteln!" das tun die anderen,...sonnst meint man das wäre Simpel, ungefählich etc.

wenn ich zu meinem alten Meister gesagt hätte Lass und heute mal was Basteln..... das wäre ein LAAAANNNNGGGEEERR Abend geworden..
Die Predigt habe ich erspart.

also ab heute nur noch wir Arbeiten nach VDE Vorschrift!.
war zumindest ein Versuch in die Richtung.
Es lesen ja auch Menschen den Text.. und Denken dann das das einfach so zu machen ist.
Das man sich dabei auch Gehörig einen Zwirbeln kann und zwar so das man die Radi. wachen sehen und auch Hören kann..
wissen die wenigsten aber dann ist es aber meistens auch zu Spät.

ALLES HIER IM FORUM bitte mit der Nötigen Sicherheit (VDE)Behandeln....DANKE !
einen Schönen Tag

Atze

holbin
Beiträge: 83
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 07:31

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon holbin » Di 15. Nov 2016, 15:12

Naja und da hab ich mir einen Eprom Brenner "GEBAUT" und einen UV-Löschgerät...

Ach übrigens VDE... Im Link von Georg (Bauanleitung Magrav) :
Da wurden die Gewindestangen vorbildlich am Schutzleiter angeschlossen.... ---> und "die Glimmlampe" !!! Phase - Schutzleiter !? :oops:

Ja, wir bauen nach VDE, immerhin soll die Frau ja auch mal das Gerät einschalten können... :lol: Da sollte es schon sicher sein...

Ach sag mal... wenn wir mit den 500000 Volt Tachionen fangen, merken das die Außerirdischen?
Also ich wäre schon interessiert an einem Besuch und an neuen Technologien... :D

Sorry... wir waren bei Erich von Däniker, war voll cool...

Bis denne

Atze1967
Beiträge: 152
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 23:18

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon Atze1967 » Di 15. Nov 2016, 22:41

Guten Abend Holbin,

Keine Angst ich vergebe dir, habe zur Zeit Flugzeuge im Bauch da wusste ich nicht was ich Schrieb.. kann Passieren.
Aber Trozdem ein Bissel Ordnung (für alle Sichbar und Verständlich!).
Oder wir Schreiben das hier zum Schluss mit rein ,wenn wir Eigene Schaltungen etc. hier rein Stellen dann hätten wir was gutes Getan und wir wären Moralisch fein raus!
Der Text Stammt aus dem Gaia Ubuntu-Wiki

Wir erwarten von jedem, der diese Informationen benutzt den Einsatz seines gesunden Menschenverstandes. Ansonsten erfolgt der Nachbau auf eigene Gefahr.

Das ist wie beim der Pferde Apfel der ist auch fein raus....
Um sein Vorwärts kommen braucht er sich nicht mehr zu Kümmern, und Qualmen darf er auch! (Zit.das BOOT!)

Bei Däniken warste ? Donnerwetter.. haste ihn mal Gefragt ?was bei so einem Blödsin Passieren könnte? he he he° :mrgreen:
da war mal was...... moment ah hier!

zuerst das ! :[youtube] https://www.youtube.com/watch?v=YHPPZe5gvU0[/youtube]

dann das!: [youtube] https://www.youtube.com/watch?v=724YxBAJw98[/youtube]

wer weiß vieleicht wir der Himmel auch wieder Blau?!


Gut Nächtle
Atze

Atze1967
Beiträge: 152
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 23:18

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon Atze1967 » Do 17. Nov 2016, 11:31

Moin Moin!!

Wie sagte Trabantioni? ich habe Fertig!....
Ein wunder nach nem Hangout.... und...einigen BF2 Nächten ( zur Ablenkung!)
Steht nun mein Wechselrichter in einem sehr Formschön gelungen PC Gehäuse.

komplett überarbeitet und neu Ausgerichtet... Bereit noch eine Göttliche Schöpfung von mir Aufzunehmen dann ist Ende !

mal ein bissel Eigenlob ist alles ein wenig kleiner als vorher geplant so habe ich dann 2 versch. Geräte in einem davon 2!
bin also Flexsibel mit dem Aufstellen oder 1. in Reserve.

Front:

FEC Vordersicht.JPG
FEC Vordersicht.JPG (126.57 KiB) 4191 mal betrachtet


Steuerung :
Steuerung Wechselrichter.JPG
Steuerung Wechselrichter.JPG (138.63 KiB) 4198 mal betrachtet


Diverses:
Lüfter Temp Regj..JPG
Lüfter Temp Regj..JPG (123.66 KiB) 4198 mal betrachtet


So das war es erstmal Holbin weiß was nun kommt.... Der untergang der NWO!

GLück unf Frieden....
Atze!!

Georg Müller
Beiträge: 150
Registriert: Di 27. Okt 2015, 05:24

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon Georg Müller » Sa 19. Nov 2016, 12:05

Hallo Atze,

was macht das Gerät?

Atze1967
Beiträge: 152
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 23:18

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon Atze1967 » So 20. Nov 2016, 10:03

Guten Morgen Georg,

Hm ? also Gestern Häkelte es mir neue Socken....!
nee.!!
Es liefert mir Spannung / Strom.... 230V ca. 6-7A , der Trafo hat noch 2 Weitere Eingänge = 2 weitere Ausgangs Spannungen?.
bin schon am Überlegen ob ich nicht von dort meine Anoden Spannungen Abnehme.... Einen Glichrichter.. ein Dicker 250Uf /385V AC kondi....
hätte dann entweder 100 / 115V zur Verfügung... desweitern könnte mann noch ne kaskade anklemmen habe da was aus nem US Magazin...
soll 10KV liefern...mal Schauen
ICh muss erst Heute noch meinen Spannungs Puffer von 1X 10000uf auf 3 X ergänzen es könnte ja zu einbrüchen kommen die wären dann abgefedert.

den 2 Pc... ? habe ich Kompl. an Teilen Fertig. muss nur noch ein Rückwand Blech für die Steckdosen anfertigen... dann könnte es auch da weiter gehen
Werde ihn wohl auf 24 V Eingang legen (da hat er mehr Saft!).
Holbin tüftelt gerade an einem Upgrate... bin gespannt was er da Zaubert!

Schönen Sontag Gerog.
Atze

Georg Müller
Beiträge: 150
Registriert: Di 27. Okt 2015, 05:24

Re: Andere freie Energiesysteme → Tesla

Beitragvon Georg Müller » So 20. Nov 2016, 10:50

Es liefert mir Spannung / Strom.... 230V ca. 6-7A


Wie jetzt? Ohne Eingang als freie Energie? Oder wie hoch ist der Eingang und der sich daraus ergebende Überschuss?
Ich stehe gerade auf der Leitung ;)


Zurück zu „Anwendungstechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast