Kupfer

Hier möglichst nur Themen zur Materialkunde diskutieren. Die sind z.B. Nano-Coating und GANS-Herstellung und Verfahren.
cmoegele
Beiträge: 19
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 17:16

Kupfer

Beitragvon cmoegele » Sa 14. Nov 2015, 09:09

Wo bezieht man am Besten reines CU ?
Habe jetzt mal beim Spengler um die Ecke paar Kupferbleche geholt und altes Stromkabel 3x 2,5mm abisoliert.
Leider habe ich das Gefühl, dass der Draht etwas viel Messing enthält.

VG


Pim_Purusha
Beiträge: 33
Registriert: Fr 6. Nov 2015, 09:40

Re: Kupfer

Beitragvon Pim_Purusha » Sa 14. Nov 2015, 20:44

@ Georg,
das ist ganz ok und immerhin ab-isoliert (18 Pfund/25 € für 56m, also ca. 45€ für 100m plus Versand aus UK). Aber derzeit nicht auf Lager... :(

Tatsächlich - und das schrieb ich, nachdem ich den Rest unten schon fertig hatte, entspricht 14 Gauge einem Durchmesser von 1,63 mm (vorausgesetzt Keshe spricht von AWG = American Wire Gauge)
Quelle

Die Quelle spricht beim metrischen Äquivalent (mm²) zu 14 AWG von 2,5 mm² . Das tut sie, weil es bei uns der nächstgrößere erhältliche Querschnitt eines Drahtes ist.
Tatsächlich wäre 2,0 mm² mit Durchmesser d=1.5958 das passende Drätchen - kann man bei uns aber nicht (als elektrische Leitung) kaufen.

(Ein fantastischer Querschnitt-Durchmesser-metrisch-AWG-Umrechner ist hier zu finden.)

Wir haben also die Wahl zwischen Import, 1,5 mm² Draht und 2,5mm² Draht. Und dann gibt es noch diverse Bastel- und Garten-Kupferdrähte - aber ich bin mir nicht sicher ob die für unsere Zwecke geeignet sind.

    14 AWG = d 1,63 mm
    1,5 mm² = d 1.38 mm
    2,5 mm² = d 1.784 mm

Dazu gibt es folgende Angebote/Preise
Bei Conrad für 100m isolierten Schaltdraht H07V-U: heute 47,85 pro 100 m. (Tagespreis, da der Kupferpreis immer wieder variiert)
Schaltdraht H07V-U 1 x 1.50 mm² (Conrad) 31,58 €

Voelkner is teilweise teuerer, bietet aber den 1,5 mm² 100 m für 15,95 € - wohl weil es so gängig ist.

Überhaupt H07V-U sollte man sich merken. Gibt es als Meterware - ist aber teuer oder als 100m Bündel. Wird in der Elektroinstallation verwendet.
Wikipedia sagt:
H: Kennzeichnung der Bestimmung - Harmonisierte Leitung
07: Bemessungsspannung - zugelassen für 450 V Spannung zwischen Außenleiter (L1, L2, L3) und dem Neutralleiter (N) und 750 V Spannung zwischen den Außenleitern (L1, L2, L3)
V: Isolierwerkstoff - PVC, +70 °C
U: Leiterart - eindrähtig, rund
--> Vielleicht sollte man auch mal beim nächsten Elektroinstallateur nachfragen. Die verwenden den Draht ja massenhaft, vielleicht kann man's da noch günstiger bekommen :)

Ich kann in der Arbeit über den Großhandel 100m 2,5mm² für ca. 17€ bekommen / 100m 1,5mm² für [muss ich noch erkundigen] €, weil meine Firma da entsprechende Rabatte bekommt (Wir sind aber keine Installateure sondern Schaltschrankbauer).
Bei Interesse müsst ich mal mit meinem Chef reden - der bestimmt irgend einen Gewinn + Bearbeitungs- und Versandkosten rausschlagen wöllte (so wie ich ihn kenne :roll: ) - zu welchem Preis wir das Kabel weiterverkaufen könnten...
Ich warte mal ab. Bei ernsthaftem Interesse Eurerseits (am besten per PN) werde ich mich mal erkundigen.

Draht schälen und gleichzeitig wickeln scheint ja auch ganz gut zu gehen:


Anzumerken wäre für andere Anwendungen, z.B. im Health-Bereich auch noch, dass die Fernemeldekabel feine eindrähtige Leitungen enthalten. Wer sowas braucht, kann danach mal ecosial'n [statt googln].
z.B. Installationskabel J-Y(ST)Y 2 x 2 x 0,6

Mfg,
Pim
ooopopanaxx bei youtube
Rüdiger Erdmännchen bei facebook
Pim_Purusha bei Keshe
Who am I? :mrgreen:

cmoegele
Beiträge: 19
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 17:16

Re: Kupfer

Beitragvon cmoegele » Sa 14. Nov 2015, 21:31

Super Danke!
Vielleicht kannst ja mal ca. Preis hier veröffentlichen und ernsthafte Bestellungen dann per PN.
Interesse meinerseits wäre da ;)
So 100m sind ja gleich mal weg bis man bisserl rumprobiert hat ;)

Georg Müller
Beiträge: 150
Registriert: Di 27. Okt 2015, 05:24

Re: Kupfer

Beitragvon Georg Müller » Sa 14. Nov 2015, 21:42

Ich hätte auch Interesse an den 100m 2,5².

Also das ist dan NYM 3x2,5² oder 5x2,5²?

Pim_Purusha
Beiträge: 33
Registriert: Fr 6. Nov 2015, 09:40

Re: Kupfer

Beitragvon Pim_Purusha » So 15. Nov 2015, 07:34

N
Georg Müller hat geschrieben:Ich hätte auch Interesse an den 100m 2,5².

Also das ist dan NYM 3x2,5² oder 5x2,5²?


Nein, es ist einfach ein Einzel-Installationsdraht:
Bild
ooopopanaxx bei youtube
Rüdiger Erdmännchen bei facebook
Pim_Purusha bei Keshe
Who am I? :mrgreen:

Georg Müller
Beiträge: 150
Registriert: Di 27. Okt 2015, 05:24

Re: Kupfer

Beitragvon Georg Müller » So 15. Nov 2015, 17:04

ich hab hier was gefunden:

http://www.hornbach.de/shop/Mantelleitung-NYM-J-5x2-5-mm-50-m-grau/4068595/artikel.html

250 m 2,5² Kabel für 43,- Euro plus Versand.

Pim_Purusha
Beiträge: 33
Registriert: Fr 6. Nov 2015, 09:40

Re: Kupfer

Beitragvon Pim_Purusha » Mo 16. Nov 2015, 12:22

um die Verwirrung gering zu halten ;)
Du meinst 50m Kabel mit insgesamt 5 Stücken à 50m isolierten Kupferdraht.
Bild

Das ist ein wirklich günstiges Angebot für den End-Verbraucher-Handel!!! Und - der Aufwand für mich fiele weg :D .
Mehraufwand ist das Isolierung bzw Mantel entfernen (ist aber kein Problem mit einem guten Abisoliertool)
z.B.:

http://www.voelkner.de/products/19358/Kabelmesser-8-28mm-No.28-H-Secura.html
Bild
http://www.voelkner.de/products/194177/Jokari-SECURA-NO.-15-Entmanteler-Secura-No.-15-Rundkabel-von-8-13-mm-z.B.-NYM-3-x-1-5-bis-5-x-2.html
Bild

Weiterhin auch die Frage, ob der Elektroinstallateur um die Ecke nicht auch diese Kabel auf der 500m Trommel hat und "uns" einfach ein Stück davon abtreten würde.

Grüße,
Pim
Zuletzt geändert von Pim_Purusha am Mo 16. Nov 2015, 15:06, insgesamt 1-mal geändert.
ooopopanaxx bei youtube
Rüdiger Erdmännchen bei facebook
Pim_Purusha bei Keshe
Who am I? :mrgreen:

Georg Müller
Beiträge: 150
Registriert: Di 27. Okt 2015, 05:24

Re: Kupfer

Beitragvon Georg Müller » Mo 16. Nov 2015, 12:39

Zum schälen der Adern hat sich bei mir dieser Entgrater am besten bewährt:

http://www.ebay.de/itm/BGS-Entgrater-Bohrungen-Kanten-Loecher-Messer-Entgraten-Entgratwerkzeug-Werkzeug-/311066325066

Damit geht das schälen richtig schnell. Ist kein Vergleich zum Cuttermesser, egal ob mit Haken- oder gerader Klinge.

Es geht wohl auch mit einem Kartoffelschäler. Das habe ich aber noch nicht probiert.

gerhard
Beiträge: 4
Registriert: Di 17. Nov 2015, 08:39

Re: Kupfer

Beitragvon gerhard » Mi 18. Nov 2015, 10:39

die 100m Schachtel isolierter Einziehdraht mit 2,5 mm2 kostet beim Obi ca. 25 EUR. Zumindest in Österr.


Zurück zu „Materialkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast