Keshe passiv Generator - Nanokupfer ohne Motor zur Stromgewinnung

Hier bitte nur Themen zur Online-Lehrveranstaltung posten.
Alexander Hilberger
Beiträge: 6
Registriert: Di 27. Okt 2015, 12:03

Keshe passiv Generator - Nanokupfer ohne Motor zur Stromgewinnung

Beitragvon Alexander Hilberger » Di 27. Okt 2015, 12:36

Der gestrige Workshop lässt sich so in einem Bild zusammenfassen...
10 Meter Kupfer Kabel
50g Natriumhydroxid NaOH für 3 Nanocoating Durchgänge
30-300 Liter Plastikbox mit luftdichtem Deckel
1 Platte 10x15 cm Zink
1 Platte 10x 15 cm Kupfer
1 1,5 Volt Batteriebetriebenes Strommessgerät

1.Keshe empfiehlt 14mm starken Kupferdraht komplett aus Kupfer nicht verkupferte Eisendrähte...
Länge darf man selbst bestimmen...
2.Keshe empfiehlt 160 Wicklungen...selbst eng auf 1cm gewickelt benötigt man 5 Meter Kupfer für 160 Innenwicklungen.
3. Keshe Empfiehlt 80 Windungen Aussen...sind auch etwa 5 Meter...
4. Keshe empfiehlt sogar 12 Windungen für den Fall dass der Draht wenig biegbar ist macht das Sinn weil zunächst für die Stromgewinnung keine Tetraeder Form Anordnung der Spulen nötig ist hat man einfach sechs Halbkreise von je 2 Spulen in Spule ringförmig auf einem Isolator Tablet befestigt...will man Antigravitation wickelt man Rechts herum statt links herum und stellt die Spulen wie im Bild in Tetraeder Form zueinander auf...damit das Funktioniert müssen alle Spulen isoliert und fest verschraubt werden . 8-)

Alexander Hilberger
Beiträge: 6
Registriert: Di 27. Okt 2015, 12:03

Re: Keshe passiv Generator - Nanokupfer ohne Motor zur Stromgewinnung

Beitragvon Alexander Hilberger » Di 27. Okt 2015, 12:37

Bild des fertigen Gerätes kann nicht hochgeladen werden...192 kByte wirklich zu gross ?

Wastulitsch
Beiträge: 1
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:23

Re: Keshe passiv Generator - Nanokupfer ohne Motor zur Stromgewinnung

Beitragvon Wastulitsch » Mi 28. Okt 2015, 20:05

Sorry, aber ist nicht ein Kupferdraht in der Stärke von 1,4 mm gemeint? Ich war auf einem Vortrag und habe nirgens einen Draht von 14 mm Dicke gesehn.

Alec
Beiträge: 4
Registriert: Do 29. Okt 2015, 17:23

Re: Keshe passiv Generator - Nanokupfer ohne Motor zur Stromgewinnung

Beitragvon Alec » Do 29. Okt 2015, 20:29

Gemeint war glaube ich 1,5 Quadratmillimeter

xenon
Beiträge: 2
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 21:35

Re: Keshe passiv Generator - Nanokupfer ohne Motor zur Stromgewinnung

Beitragvon xenon » Fr 30. Okt 2015, 08:58

Keshe empfiehlt 14 Gauge das sind 1,6mm

djschulz
Beiträge: 1
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 09:52

Re: Keshe passiv Generator - Nanokupfer ohne Motor zur Stromgewinnung

Beitragvon djschulz » Fr 30. Okt 2015, 14:08

American wire gauge:
https://en.wikipedia.org/wiki/American_wire_gauge
Demnach ist 14 gauge 1,628mm.

Nimmt man das britische System:
https://en.wikipedia.org/wiki/Standard_wire_gauge
dann sind es 2,032 mm

Ich denke wir können klar davon ausgehen das hier das American Wire gauge gemeint ist, dann wären es 1,6mm.

Detlef

Graphil
Beiträge: 2
Registriert: So 1. Nov 2015, 11:30

Re: Keshe passiv Generator - Nanokupfer ohne Motor zur Stromgewinnung

Beitragvon Graphil » So 1. Nov 2015, 12:07

der "flying dutchman" nimmt 1,0mm² Cu-Kabel - die 14Gauge (american=1,6mm²) empfiehlt Keshe, da sie "optimal" für Energie-Produktion sein soll! ;)
Auf Grund der Tatsache das der Holländer die Keshefoundation in Niederlande übernimmt, hat der auch schon andere Sachen am Start und weiß was er tut. Die Afrikaner nehmen hohle Wurzeln, also ist die Hauptsache, einfach loslegen!


Zurück zu „Online Lehrveranstaltung zum Generator“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste